Download e-book for iPad: Abdominale Angiographie by Prof. Dr. W. Wenz (auth.)

By Prof. Dr. W. Wenz (auth.)

ISBN-10: 3662055635

ISBN-13: 9783662055632

ISBN-10: 3662055643

ISBN-13: 9783662055649

Show description

Read or Download Abdominale Angiographie PDF

Similar german_8 books

Karin Glaser's Über legitime Herrschaft: Grundlagen der Legitimitätstheorie PDF

​Dieses Buch geht der Frage nach, unter welchen Bedingungen Herrschaft als rechtmäßig anerkannt wird. Es bietet eine Einführung in various Ansätze der Legitimitätstheorie und erarbeitet den Wandel des Legitimitätsverständnisses über die Jahrhunderte. Dabei werden unter anderem Legitimitätskonzepte nach Jean Bodin, Thomas Hobbes, John Lock und Jean Jacques Rousseau beschrieben.

Extra resources for Abdominale Angiographie

Example text

4, 59). Das Kollateralgefäß ist Schaltstelle für Verschlüsse der Mesenterica superior oder inferior. Das Kaliber des normalerweise im Angiogramm kaum zu differenzierenden oder überhaupt nicht sichtbaren Gefäßes kann bis zur Weite einer Mesenterica superior zunehmen. 3. Verbindung zwischen der A. mesenterica inferior und der linken A. iliaca interna über die A. haemorrhoidalis superior (Abb. 58). Die Beckengefäße können bei gut ausgebildetem Kollateralkreislauf dem Mesenterialsystem so viel Blut entziehen, daß eine relative Durchblutungsinsuffizienz des Intestinums bei offenen Visceralarterien resultiert (mesenteric steal syndrom, VOLLMAR u.

HIRSCHOWITZ u. Mitarb. --------- 36 Endoskopie Jahr nelll nein nein 1950 1953 1954 324 246 293 nein 1956 500 nein 1956 200 ja ja ja ja ja 1952 1956 1962 1963 1963 121 1910 650 150 216 Fälle % erosive Gastritis 5 2 22 30 15 26 22 legentlieh hat auch der Pathologe Mühe, sie zu finden. Es ist zweifellos der Endoskopie zu verdanken, daß die erosive Gastritis heute als Blutungsursache häufiger erkannt wird (vgl. Tabelle auf dieser Seite). Die Angiographie hat für die Diagnostik der Gastrointestinalblutung grundsätzlich neue diagnostische Ansätze geliefert: 1.

Diese Kollateralbahnen - im allgemeinen Pankreasarkaden oder Riolansche Anastomose - sind - im Gegensatz zum Aortogramm gesunder Vergleichspersonen - meist so stark ausgeprägt, daß sie sofort ins Auge fallen. Die Kollateralbahnen können dabei das Kaliber eines Visceralarterienstammes annehmen. -Bild die Phasenverschiebung wesentliches angiographisches Merkmal des Visceralarterienverschlusses oder der fortgeschrittenen Stenose, so läßt sich wegen des nach ventral gerichteten Abganges der unpaaren Visceralarterien die Abgangsstenose oder der Totalverschluß nur im Seitbild sicher nachweisen.

Download PDF sample

Abdominale Angiographie by Prof. Dr. W. Wenz (auth.)


by Paul
4.4

Rated 4.38 of 5 – based on 48 votes