Download PDF by Otto Naegeli: Blutkrankheiten und Blutdiagnostik

By Otto Naegeli

ISBN-10: 3642901921

ISBN-13: 9783642901928

ISBN-10: 3642920497

ISBN-13: 9783642920493

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Blutkrankheiten und Blutdiagnostik PDF

Similar german_8 books

Über legitime Herrschaft: Grundlagen der Legitimitätstheorie - download pdf or read online

​Dieses Buch geht der Frage nach, unter welchen Bedingungen Herrschaft als rechtmäßig anerkannt wird. Es bietet eine Einführung in different Ansätze der Legitimitätstheorie und erarbeitet den Wandel des Legitimitätsverständnisses über die Jahrhunderte. Dabei werden unter anderem Legitimitätskonzepte nach Jean Bodin, Thomas Hobbes, John Lock und Jean Jacques Rousseau beschrieben.

Additional info for Blutkrankheiten und Blutdiagnostik

Example text

Einfache Giemsafarbung. 1. Fixation mit abs. Methylalkohol 3 Min. in Blockschalchen, das gut zugedeckt wird (Vermeidung von Verdunstung); 2 Min. bei iiber 24 Stunden alten Ausstrichen. 2. Farbung wie oben unter 5. 3. , 9. Zur Farbung besonderer Gebilde (Spirochaeta pallida, Trypanosomen, Kapseln der Malariahalbmonde) setzt man zu 10 ccm der nach 2. verdiinnten Farblasung 1-2 Tropfen einer 1%igen Kaliumcarbonatlosung zu. FehlermOglichkeiten bei der Farbung. 1. Die Schicht geht weg: ungeniigende Fixation.

5 ScHUFFNER: Miinch. med. Wschr. 1911, 1451. rbungen. 23 Vitalf'arbungen. Eigentliche Vitalfarbungen kommen nie vor, weil die lebendige Zelle entweder den Farbstoff nicht aufnimmt, odeI' wenn derselbe, wie Methylenblau, doch ins Innere der Zelle dringt, dUTch Oxydation oder Reduktion unschadlich macht. Dagegen sind absterbende Zellen im hohen Grade empfanglich fiir gewisse Farbstoffe wie Neutralrot, Methylenblau, BrillantKresylblau (konzentr. alkoho!. I' Pyronin-MethylLosungen), '. ; mithin liegen postvitale Farbungen infolge von Nekrobiose vor.

Med. Wschr. 1926, 2210. Abbildung s. 4. AufI. Taf. VIII, Zellen 13-21; Taf. IX, Zelle 4. 16 Technik der Blutuntersuchungen. Bei den roten Blutkorperchen kommt die Polychromasie und die basophile Punktierung gut zum Vorschein, Ringkorper und Chromatinpartikelchen werden nicht gefarbt. Die.. Jennerfarbung wird in verschiedehen Modifikationen vorgenommen (ASSll'lANN 1): 1. UbergieBt die Objekttragerausstriehe des eben lufttrockenen Praparates mit 40 Tropfen del' Losung in Petrischalen fur 1/2 Min.

Download PDF sample

Blutkrankheiten und Blutdiagnostik by Otto Naegeli


by Brian
4.5

Rated 4.46 of 5 – based on 15 votes